Sie sind hier: Neues aus Lüdenscheid  

NEUES AUS LÜDENSCHEID
 
Sprechstunden des Bürgermeisters

Öffentliche Termine von Bürgermeister Wagemeyer mit Gelegenheit zur direkten Kontaktaufnahme ...

Stadt Lüdenscheid vergibt FSJ-Stellen

Praktische Erfahrungen in sozialer Arbeit sammeln? Diese Möglichkeit bietet die Stadt Lüdenscheid jungen Menschen zwischen 18 und 27 Jahren: Die Jugendamt-Fachdienste Kindertageseinrichtungen sowie Kinder- und Jugendförderung haben für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), das am 1. September oder 1. Oktober beginnt, noch sechs Stellen zu vergeben.

A45: Vollsperrung zwischen Lüdenscheid-Süd und Meinerzhagen

Vollsperrung auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 23./24. Juni, ist der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Süd und Meinerzhagen wegen Markierungsarbeiten für fünf Stunden nicht befahrbar.

Gemeinsame Erklärung zur Zukunft der RB 25

Die Bürgermeister der Städte Meinerzhagen, Halver, Kierspe und Lüdenscheid sowie Landtagsmitglied Gordan Dudas sind sich einig: Die Elektrifizierung der RB 25 sowie eine Aufwertung zur S-Bahn dürfen nicht, wie aktuell im Gespräch ist, in Gummersbach enden und die Strecke bis nach Lüdenscheid aussparen. Aus diesem Grund haben sie eine gemeinsame Erkärung unterzeichnet.

Der neue Altstadtbote ist da

In der Altstadt tut sich was: Mit der Baustelle an der Wilhelmstraße ist der Startschuss für die geplanten Umbaumaßnahmen gefallen. Und auch am Neubau der Musikschule geht es voran. Viele Themen also für eine neue Ausgabe des Altstadtboten. Die Zeitung informiert über alles, was gerade rund um das Projekt ?Mensch Altstadt? passiert.

Parkregelung "An den Tannen"

Anwohner im Bereich der Straße ?An den Tannen? und des Lärchenwegs können derzeit aufgrund verschiedener Baußmaßnahmen nur eingeschränkt an ihren Straßen parken.Die Stadt Lüdenscheid hat eine Regelung gefunden, um den Parkdruck etwas zu mindern.

Kinder erkunden den Wald

Spannender Tag für viele Mädchen und Jungen: Am Mittwoch, 16. Juni, brach eine Gruppe von Kindern, die im Rahmen des Bundesprogramms ?Kita-Einstieg? betreut werden, zu einem Wandertag auf. Begleitet wurden sie dabei von pädagogischen Fachkräften. Nach einem langen Winter und coronabedingten Einschränkungen konnte der Ausflug nun stattfinden.

Newsfeed der Stadt Lüdenscheid